Veranstaltung
  •  Bau_Kultur_Gemeinde_Entwicklung

    • Beginn: 15.04.2019 18:00 Uhr
    • Ende: 25.04.2019 12:00 Uhr
    • Veranstaltungsort: Rathaus in Grafenau
    • Regierungsbezirke: Unterfranken, Oberpfalz, Mittelfranken, Niederbayern, Oberfranken, Schwaben, Oberbayern
 Druckansicht  Anmelden
Bau_Kultur_Gemeinde_Entwicklung – drent und herent

Gebäude verändern unsere Kultur und die Kultur des Bauens trägt wesentlich zum Bestand unserer Kulturlandschaft und damit zu unserer Lebensqualität bei.
Vor allem im ländlichen Raum ist eine gelebte Baukultur mehr als nur die Aneinanderreihung von Gebäuden mit bestimmten funktionalen Zuordnungen.
Im Mittelpunkt stehen immer die Menschen, die in diesen Bauten leben, die sich Gedanken zu diesen Bauten gemacht haben oder die Strategien erdacht haben, um zu diesen guten Bauten zu kommen. Oft sind es Architekten, die einen Dialog eingegangen sind mit den Machern, den Bürgermeistern, den Hausbesitzern und den Verantwortlichen vor Ort. Oft sind es aber auch die Bewohner, die sich Gedanken über ihre Zukunft gemacht haben und Bauten eingefordert haben oder Zusagen gegeben haben, sich um die Bauten zu kümmern.
Die Ausstellung drent und herent – gelungene Beispiele guter Baukultur in Bayern und Österreich widmet sich dieser Thematik von zwei Seiten. Zum einen galt es gute Bauten in Bayern und in Österreich zu identifizieren, zum anderen sollten aber auch die Wirkungen, die zu guten Bauten geführt haben und die Effekte, die gute Bauten in Kommunen mit sich bringen thematisiert werden.

Das Projekt "Bau_Kultur_Gemeinde_Entwicklung - drent und herent" wird über das Interreg-Prgramm Österreich-Bayern 2014-2020 gefördert.
SDL Plankstetten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, den Bezirken Oberpfalz und Niederbayern sowie dem Landkreis Neumarkt i.d.OPf.     Ländliche Entwicklung in Bayern